www.asv-altenlingen.de Sie sind der . Besucher
Home
Nickname:Passwort:
Registrieren
Der Verein:
Abteilungen:

Schnellauswahl:
1. Erfolg bei der Copa

Die B1 des ASV Altenlingen nahm in den Osterferien am internationalen Turnier „Copa Costa Brava“ in Spanien teil.

Schon traditionell schickt der ASV seine U17 an die Costa Brava nach Malgrat del Mar -gut 60km von Barcelona entfernt-, um sich mit Gegnern aus ganz Europa zu messen. Erstmals gelang der Elf des Trainerquartetts Jörg Volbers, Tobias Janning, Dennis Kalmer und Andre Schoo nun der Triumph bei der Copa. "Wir wollten uns gut präsentieren und sind happy, dass wir jetzt den Pokal mit nach Hause nehmen können“, freute sich Trainer Tobias Janning.

Dabei setzte sich die Mannschaft in der Vorrunde mitunter mühsam gegen Türk Gücü Spor Friedberg (4:1) und das Schweizer Team Béroche-Bevaix (1:0) durch. Auffällig dabei Tim Honekamp, der nicht nur doppelt gegen Friedberg traf, sondern auch gegen die Elf der Eidgenossen das Siegtor beisteuerte. Im Viertelfinale gegen R.S.B. Frameries aus Belgien musste die ASV Elf dann ihr ganzes Können unter Beweis stellen und konnte sich am Ende knapp mit 1:0 durch das Tor des Tages von Noah Greis durchsetzen.

„Das waren hervorragende Gegner, an deren Spielweise wir uns gewöhnen mussten“, blickt Jörg Volbers auf die umkämpften Duelle zurück. Dass es auch bei einem Freundschaftsturnier „zur Sache“ gehen kann, erlebten die ASV’er im Halbfinale gegen den Französischen Club FC Argenteuil. Der FC spielte aggressiv bis unfair, haderte schon während der Partie mit dem Schiri -es gab 2 Platzverweise- und zeigte sich nach dem Schlusspfiff als äußerst schlechter Verlierer. Altenlingen hingegen wusste zu überzeugen und stellte mit Noah Greis erneut den spielentscheidenden Mann. Greis traf in dieser Partie doppelt und sicherte so den Finaleinzug.

Im Endspiel durften sich die B-Jugend Kicker dann mit den Sportfreunden/Blau-Gelb Marburg messen. Da es nach der regulären Spielzeit 1:1 (Tor: Matthias Vehring) stand, musste das Spiel im Elfmeterschießen entschieden werden. ASV Keeper Mika Alten-Mönnink hielt und ließ seine Elf, die mitgereisten Fans und Trainer jubeln. Ein Dank geht an die Organisatoren Andreas Berling (gleichzeitig auch Betreuer der B-Jugend) und Holger Feyerabend sowie an alle Sponsoren, die die Reise möglich machen.

„Das war eine klasse Tour, die uns und der Mannschaft viel Spaß bereitet hat. 2015 sind wir wieder mit dabei“, so Holger Feyerabend.



» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!

Sie finden uns auch auf:

Achtung!

BlauWeißBunt:

Vereinskollektion:

Termine:

Diese Website wurde erstellt mit: - Heimsieg für Ihre Homepage!