Berichte

Bensmann & Gerdes bleiben am Wallkamp

Der ASV Altenlingen kann die Verlängerung von Frank Bensmann sowie Daniel Gerdes
vermelden. Während Bensmann für die 2. Mannschaft verantwortlich ist, coacht Gerdes
Altenlingens Dritte.
Frank Bensmann, seit Sommer 2019 verantwortlicher Trainer der ASV Zweiten in der 1.
Kreisklasse Süd, wird auch in der kommenden Saison für den Wallkamp-Club aktiv sein. „Wir
sind mit Franks Arbeit und seiner Philosophie zufrieden und freuen uns, dass er dem ASV treu
bleibt. Er ist ein ausgewiesener Fußballfachmann, den wir schätzen“, so Fußballobmann Georg
Berning. Bensmann hatte die Reserve der Altenlingener vor einem halben Jahr übernommen
und belegt nach der Hinrunde einen guten 8. Rang - mit 11 Zählern auf die Abstiegszone. „Für
eine Zweite ist es nicht immer leicht, aber Frank, sein Staff sowie die Jungs machen einen
hervorragenden Job“, weiß Berning abschließend. Auch Bensmann zeigte sich erfreut: „Ich freue
mich über den bisherigen erfolgreichen Auftakt und möchte besonders die gute
Zusammenarbeit zwischen den drei Seniorenmannschaften und zur A Jugend hervorheben. Ich
hoffe auf eine weitere Stabilisierung des Teams und einen gesicherten Mittelfeldplatz auch zum
Ende der Saison“.
Mit Daniel Gerdes geht der ASV bereits in das 7. Jahr. „Daniel leistet seit Jahren eine gute
Arbeit in unserer Dritten. Gerade in dieser Saison hat er mit dem Team eine bärenstarke
Hinrunde gezeigt, sodass wir uns schnell einigen konnten. Wir wünschen der Truppe alles Gute
für die kommenden Monate und hoffen, dass sie ein Wörtchen um den Titel mitsprechen
können“, so Berning. Trainer Daniel Gerdes zur Verlängerung: „Die Jungs ziehen toll mit, sodass
ich nicht lange überlegen musste. Wir wollen einiges in dieser Saison möglich machen und dazu
werde ich meinen Teil leisten“. Aktuell belegt der ASV Rang 3 in der Liga, hat jedoch weniger
Spiele absolviert als die Konkurrenz aus Andervenne oder vom RB Lingen.




Auf Facebook teilen:


Präsentiert von:
Ihr wollt gerne Trainer werden? Meldet euch bei uns!

Neue Trainer, Betreuer und Ehrenamtliche sind immer gern gesehen. Sprecht mit uns über die Möglichkeiten. Je mehr unseren Verein unterstützen, desto geringer ist der Aufwand für den Einzelnen. Gemeinsam sind wir stark!

Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?