Berichte

B-Jugend startet nach Spanien


Ein tolles Echo, inklusive einer Ehrung durch den Ortsrat, löste der letztjährige Titelgewinn unserer B-Jugend aus. Die U17 setzte sich beim internationalen Fußballturnier an der spanischen Costa Brava im Finale gegen Blau-Gelb Marburg durch und sicherte sich den Titel. Insgesamt reist der ASV Nachwuchs, der am morgigen Freitag um 15h aufbricht, mit 16 Spielern und 18 weiteren ASV’ern in die kleine Ortschaft Malgrat de Mar, welche weniger als eine Stunde von Barcelona und somit knapp 40km von Lingens Partnerstadt Salt entfernt liegt.

„Die Jungs freuen sich mega und werden versuchen den Titel zu verteidigen“, verrät das Trainerteam um Tobias Janning vor der Fahrt. „Wir hoffen aber natürlich auch auf richtig gutes Wetter, damit nicht nur das Mittelmeer getestet werden kann, sondern wir gut erholt den weiteren Klassenerhalt anstreben können“, grinst Janning weiter.

In dem Turnier wird die ASV Elf mindestens 5 Spiele absolvieren. Dennoch soll, so Janning, auch in diesem Jahr „der Spaß im Vordergrund stehen“. Die Copa wird bereits seit 1985 ausgespielt und vom renommierten Euro-Sportring, der Turniere in 13 europäischen Ländern mit über 8000 Mannschaften organisiert, begleitet. Der ASV und alle weiteren Mannschaften werden am Sonntagabend auf der Eröffnungsfeier durch die Organisatoren und städtischen Vertreter willkommen geheißen. Zu diesem Zeitpunkt hat unsere B-Jugend, als Titelverteidiger, bereits das Turnier auf dem Platz eröffnet und sich mit dem spanischen Club AD Ca la Guido sowie der SG Betzdorf (Rheinland-Pfalz) gemessen. Einen Tag später geht es dann gegen TuSpo Richrath (NRW, Kreis Mettmann) und BSV Grün-Weiß Neukölln (Berlin).

Darüber hinaus plant „die Orga" um Holger Feyerabend auch einen Ausflug nach Barcelona, den Besuch des Camp Nou Stadions sowie eine weitere Aktivität am Freitag. Zurückerwartet wird der ASV Tross am frühen Morgen des 5. Aprils am Altenlingener Sportplatz.

„Es ist schön, dass die Mannschaft diese langjährige und schöne Tradition fortführt. Wir drücken dem Team die Daumen und wünschen allen viel Spaß“, so Altenlingens 1. Vorsitzender Ludger Meer.

Infos und Bilder wird es bei Twitter und Facebook geben…

#hejaASV

Ein großer Dank geht auf diesem Weg auch noch mal an alle Sponsoren, die unser Team bei der Fahrt unterstützen.



Auf Facebook teilen:


Präsentiert von:
Ihr wollt gerne Trainer werden? Meldet euch bei uns!

Neue Trainer, Betreuer und Ehrenamtliche sind immer gern gesehen. Sprecht mit uns über die Möglichkeiten. Je mehr unseren Verein unterstützen, desto geringer ist der Aufwand für den Einzelnen. Gemeinsam sind wir stark!

Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?