www.asv-altenlingen.de Sie sind der . Besucher
Home
Nickname:Passwort:
Registrieren
Der Verein:
Abteilungen:

Schnellauswahl:
Inklusionsteam startet beim ASV

Der ASV Altenlingen gründet eine Fußball-Inklusionsmannschaft: Die »Altenlingener Allstars«. In dem Team spielen Mädchen und Jungs zwischen sechs und 18 Jahren mit und ohne Einschränkungen miteinander. Die Betreuung übernimmt Simon Klus, der -zusammen mit Laura Herbers und Britta Arnken- das Team nach dem Vorbild der Laxtener »Lucky Löwen« gestalten möchte.

 „Der Fußball eignet sich besonders für die Inklusion, weil beim „Ballhinterherlaufen“ alles vergessen wird“, erklärt Simon. Wichtig beim Training sei, dass den Spielern mit und ohne Handicap ihre Potenziale aufzeigt, nicht ihre Defizite. „Dann macht man alle Kinder glücklich“.

„Jede Übung ist so gestaltet, dass sie alle schaffen können“, sagt er und fügt an, bessere Fußballer müssten eine Einheit halt mehrfach machen. Neben fußballerischen Grundelementen wie Passen und Schießen sollen aber auch viele spielerische Elemente eingestreut werden. „Wenn das andere Kinder sehen, wollen die das auch machen“, berichtet Klus.

„Simon hat vor mehr als einem Jahr angeregt, dass wir ein solches Team gründen“, sagt Fußball-Abteilungsleiter Georg Berning. Von dem Projekt ist er absolut überzeugt: „Viele können, sollen und werden davon profitieren. Wir sind stolz, dass wir jetzt dazugehören“.

„Wer Interesse hat, mit oder ohne Behinderung, kann beim ersten Training einfach vorbeikommen“, ist Simon Klus auf die neuen Gesichter gespannt. „Wir haben Platz für 30 Spieler und würden uns natürlich freuen, wenn wir so viele werden. Bei den ersten drei Einheiten -dem Schnuppertraining- sollen die Eltern dabei sein und mit "Rat und Tat" zur Verfügung stehen. Danach können und sollen die Kicker im Verein angemeldet werden“, erklärt Klus.

„Es soll ohne Leistungsgedanken und Sieger gespielt werden. Der Spaß steht natürlich im Vordergrund“, so Klus abschließend. In und um Lingen laden sich die Mannschaften aber zu Wettspielen oder Hallenturnieren ein. Das erste Training findet am 13. März auf dem Sportplatz des ASV (Wallkamp 14, 49808) statt. Das Inklusionsteam trifft sich dann jede Woche am Freitagnachmittag.

Die Inklusionsarbeit in den Vereinen, also auch bei uns, wird maßgeblich durch InduS (»Inklusion durch Sport im Emsland«) und LinaS (»Lingen integriert natürlich alle Sportler«) unterstützt. Der ASV möchte sich an dieser Stelle herzlich für die Hilfe, Unterstützung und das Vertrauen bedanken.

Willkommen beim ASV. Toll, dass ihr da seid!
#hejaASV 



» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!

Sie finden uns auch auf:

Achtung!

BlauWeißBunt:

Vereinskollektion:

Termine:

Diese Website wurde erstellt mit: - Heimsieg für Ihre Homepage!