www.asv-altenlingen.de Sie sind der . Besucher
Home
Nickname:Passwort:
Registrieren
Der Verein:
Abteilungen:

Schnellauswahl:
Berning bleibt im Amt - Thien »Fußballer des Jahres«

Gestern Abend traf sich die Fußballabteilung des ASV Altenlingen zu ihrer Jahresversammlung. Unter dem Vorsitz von Georg Berning und Kassenführer Ansgar Wobbe wurden dabei die zurückliegenden Monate beleuchtet sowie Wahlen und Ehren vollzogen.

Nach einem, durch Georg Berning vorgetragenen, Bericht über unsere Fußballabteilung legte Kassenwart Ansgar Wobbe die Kassenlage dar. Die Kassenprüfer attestierten unserem Kassenführer eine gute und ordentliche Kasse, sodass folgerichtig entlastet wurde.

Sowohl Georg als auch Ansgar wurden einstimmig per Akklamation, unter der Leitung von Clubchef Ludger Meer, der zudem beiden für ihre Arbeit dankte, in ihren Ämtern bestätigt. Bei den Ehrungen wurde Malte Rolfs zum »Jugendfußballer des Jahres« ernannt und Johannes Thien -im Anschluss- zum »Fußballer des Jahres« gewählt. Hänzi setzte sich dabei klar gegen drei Gegenkandidaten durch. Die offizielle Ehrung erfolgt auf der Generalversammlung des Gesamtvereins im Februar. Glückwunsch an Georg, Ansgar zum Amt sowie Malte und Hänzi zur Wahl.

Darüber hinaus gab es einige wichtige Hinweise und Anliegen.

Demnach würde Ansgar Wobbe gerne, aufgrund seiner Einbindung in den Gesamtvorstand, die Kassenführung der Abteilung abgeben. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die jedoch zumeist aus einfachen Buchungen besteht. Bei Interesse darf man sich gerne melden.

Georg Berning hofft, dass die Fußballabteilung in Zukunft enger zusammenrückt und wir unseren Weg gemeinsam meistern. Zudem kündigte unser Obmann an, dass wir auf dem Weg sind, eine Inklusionsmannschaft nach dem Vorbild der Lucky Löwen (Fußballmannschaft für Kinder und Jugendliche mit und ohne einem Handicap) und unter der Regie LinaS anzustreben. Simon Klus wird hier der Ansprechpartner sein; der Vorstand wird in Kürze über dieses Vorhaben befinden. Auch in der Jugend ist der ASV auf einem guten Weg. Weiterhin ist der ASV bzw. der Jugendvorstand Spielgemeinschaften mit anderen Clubs gegenüber aufgeschlossen. Jedoch sollten beide Partner gleichermaßen zu den Teams beitragen.

Sowohl unser 1. Vorsitzender, Ludger Meer, als auch Obmann Berning dankten unabhängig voneinander allen Ehrenamtlichen für ihren Einsatz und erinnerten gleichzeitig daran, dass es ohne Sponsoren nicht gehe. Auch für die Gönner gab es ein großes Danke. Darüber hinaus mahnte Ludger die Fußballer an, dass sie ihre Eigenleistung von 33h in den Tribünenneubau investieren müssen. Dies sei, so Ludger, noch nicht der Fall. Er appellierte daher an alle mitzuhelfen und das eigene Stundenkonto zu prüfen, um mögliche „Sanktionen“ zu …

Bei dem ein oder anderen Kaltgetränk ließ die größte ASV Abteilung dann den Abend im Clubraum ausklingen.

Heja, ASV



» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!

Sie finden uns auch auf:

Achtung!

BlauWeißBunt:

Vereinskollektion:

Termine:

Diese Website wurde erstellt mit: - Heimsieg für Ihre Homepage!